Montag, 12.08.2019
erster Unterrichtstag
nach den Sommerferien

Der Ton macht die Musik

Akustische Stolperfallen aus dem Weg räumen

Alles begann mit der musikalischen Gestaltung der Zeugnisverleihungen am Ende eines Semesters, woraus sich im vergangenen Jahr die Band nachtaktiv gründete.

Spielten die Studierenden zu Beginn noch unplugged oder musizierten mit eigenen, privaten Instrumenten, ist das Equipment in den letzten Jahren so gewachsen, dass für die Band auch größere, eigene Auftritte möglich sind. Allerdings sind auch hierfür Weiterbildungen nötig.

So besuchten Markus Dreher, Daniel Möller und Sabine Hörger am Donnerstag, 15.11.2018 den vierstündigen Workshop livesound, welcher im Musikhaus farmsound in Kassel stattfand. Nach einer allgemeinen Einführung in die Grundlagen der Akustik und Tontechnik informierten Thomas Murawski,Günter Schäfer und Andreas Zwickl über Aufbau und Einsatz verschiedener Lautsprechersysteme und Verkabelungen. An praktischen Beispielen wurden konkrete Stolperfallen in der Anwendung wie Rückkopplungen, Schallwege usw. angesprochen.

Abschluss bildete der Referent Peter Stimmel, welcher aus seiner über 40-jährigen Berufserfahrung mit zahlreichen Bands wie Genesis usw. v.a. über Mikrofonierung und das Abstimmen von Frequenzbereichen am Mischpult berichtete. Auf der Heimfahrt war allen klar, dass noch viel Arbeit auf die Band zukommen wird – nur gut, dass alle gemeinsam auch so viel Freude daran haben, wie man an den zwei Gitarristen in der Pause sehen kann!

Dr. Sabine Hörger


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu unter Datenschutz/Impressum.
Ok Ablehnen